Garather Schützenverein 1967 e.V.

Herzlich Willkommen auf der Website des Garather Schützenvereins.
Sie finden hier vielfältige Informationen rund um unser Vereinsleben,
seine Entstehung und das aktuelle Vereinsleben.


31. Januar

Vier Füße, groß bis mittellklein,
gingen ihren Weg allein.
Nun gehen bald auf Schritt und Tritt -
zwei winzig kleine

Füße mit

 

Liebe Patricia, lieber Freddy,

die besten Glückwünsche zu Eurem Nachwuchs. Wir freuen uns sehr auf Anna, die bei der Geburt 50 cm groß und 2450 g schwer war und möchten Euch alles Liebe und Gute für Eure kleine Familie wünschen.

Die herzlichsten Wünsche von Euren

Schützenkameraden

29.Januar

 Zwei strahlende Augen,
ein niedlicher Mund,
zehn winzige Finger,
ein Bäuchlein ganz rund,
ein zahnloses Lachen und samtweiches Haar -
so ein Baby ist rundherum ganz wunderbar!

 

Liebe Melanie, lieber Horst Schlotter

die besten Glückwünsche zu Eurem Nachwuchs. Wir freuen uns sehr auf Lena Amelie, die bei der Geburt 50 cm groß und 2950 g schwer war und möchten Euch alles Liebe und Gute für Eure kleine Prinzessin wünschen.

Die herzlichsten Wünsche von Deinen

Schützenkameraden

28.Januar

Krönungsball der Gesellschaft St. Matthäus                                               

Der traditionelle Beginn des Krönungsballabends ist die Vorabendmesse. Diesmal war es eine ganz besondere Messe – Pfarrer Rainer Browers verband in der Predigt eindrücklich das Motto der Schützen mit unserem Glauben, dem Glauben der Gemeinde und unserer Sendung aus Christus heraus. Ein weiterer besonderer Moment war, als der Diözesanbundesmeister Wolfgang Kuck das Anno-Santo-Kreuz an die Bruderschaft für ihre Rompilgerreise im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit verlieh. Übergeben wurde es an Brudermeister Ulrich Wachter, der laut Statuten des Bundes, dieses Kreuz nun zeitlebens tragen darf.

Im mit fast 200 Personen stark besuchten und festlich geschmückten Johanneshaus marschierte die Gesellschaft mit ihren Majestäten und den Majestäten des Garather Schützenvereins dann unter dem Spiel des Fanfarencorps Düsseldorfer Radschläger ein. Es galt viele Gäste zu begrüßen, viele Königspaare aus nah und fern, Familien der zu krönenden und Angehörige der Kameradinnen und Kameraden.

Bei der Verleihung der Pfänder der Passiven konnten Horst Swierczynski, Kurt Gräf, Annette Gräf und Franz Wieczorek mit den Pfänder für ihre Schießkunst geehrt werden. Eugen Trapp konnte wieder den Wanderpokal der Ex-Könige entgegennehmen.

Für fünfjährige Mitgliedschaft wurde Jörg Köpnick und für zehnjährige Mitgliedschaft Petra Schmidt, Claudia Müller und Volker Bock mit Ehrennadeln und Uhrkunden geehrt.

Einen ganz außergewöhnlichen Auftritt bescherte uns die neue Königin, in dem sie Manes Meckenstock eingeladen hatte, der den ganzen Saal 45 Minuten lang hervorragend unterhielt. Tosender Applaus und spontanes Lachen unterbrachen häufig seine Darbietung.

Für ihren langjährigen, vorbildlichen Einsatz für die Gesellschaft wurden Eugen Trapp und Gerhard Ostwald mit dem Silbernen Verdienstorden (SVK) und Wilfried Peiffer mit dem Hohen-Bruderschaftsorden (HBO) des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften feierlich geehrt. Eine große Schar von Gratulanten reihte sich ein um den Geehrten zu gratulieren.

Rolf Schmidt wurde für sein Jahr als Passiver König gelobt – musste aber trotzdem die Königskette an seinen Nachfolger Kurt Gräf weitergeben.

Schweren Herzens trennten sich die festlich gekleideten Prinzessinnen Vivien und Leonie Jutkuhn von ihren schönen Diademen und Prinzessinnenketten.

Auf dem Höhepunkt des Abends hieß es dem König Uwe Wegner und seinem Adjutanten Markus Hörter Dank zu sagen. Mit großem Applaus im Saal quittierten die anwesenden Schützen ihr sehr pflichtbewusstes Engagement in ihrem Regentschaftsjahr. Die neue Königin Irma Bayer strahlte in festlichem Kleid bei ihrer Krönung, begleitet von ihrem erfahrenen Prinzgemahl Wilfried Peiffer. Der ganze Saal ließ das neue Königspaar hochleben.

Der weitere Abend war nach Ehrentanz, nicht enden wollender Gratulationscour mit einem Abend voller Freude, Freunden, Tanz und guter Musik von der uns den ganzen Abend begleitenden Jürgen Lübbers Band geprägt.

21. Januar

1. Krönungsball im Jahr 2017

Die 2. Grenadiere feierten ohne ihren Kompaniekönig Harald Steinhöfel einen gelungenen Krönungsball im Garather Schützenhaus. Harry befindet sich zurzeit in einer Reha, so kam seine Königin Elke mit Eva Heinen als Adjutantin. Das Fanfaren Corps Holthausen spielte die Königspaare in den Saal und boten den Anwesenden noch einige Stücke ihres könnens.

Nachdem die Pokale für die Jahresbesten sowie für die Pfändervögel  an die Sieger verliehen wurden, wurden die ersten Königsketten getauscht.

Im Anschluss daran trat das Fanfarencorps Düsseldorfer Radschläger auf, was gut ankam war das gemeinsame Auftreten mit den Holthausener.

Nun kam es zur Krönung des neuen Königpaares der 2. Grenadiere. Der Vorstand bedankte sich bei Harry und Elke für das tolle Königsjahr und man bat den Regimentskönig Horst Schlotter sowie die Jungschützenkönigin Michelle Vonhof die Königswürde an dem neuen Königspaar Michael Koch und Yvonne Diehl weiter zu geben. Es folgte mit den anwesenden Königspaaren der Ehrentanz und man verbrachte noch einige Stunden mit Musik vom DJ Detlef.

15. Januar

BIG

Auch in diesem Jahr waren wir mit dem Vorstand zum Neujahrsempfang der BIG (Bürger Interessengemeinschaft Garath) in der Freizeitstätte eingeladen worden.

Nachdem der 1. Vorsitzender Fred Puck unseren OB Thomas Geisel sowie viele Vertreter aus der Politik, Wirtschaft und Vereine begrüßt hatte verlas er einen Bericht zur Lage unseres Stadtteils Garath was 2016 gemacht wurde, geändert wurde und wo in diesem Jahr dran gearbeitet werden muß.

Auch in diesem Jahr wurde in gemeinsamer Arbeit der BIG und des Garather Schützenverein vom Adventskonzert, ein Check überreicht.

Der 2. Schützenchef Horst Schlotter übernahm den Part der Übergabe und gab den Anwesenden einen Überblick über die Arbeit des Reit- und Voltigierverein Schlosshof Garath e.V.  Seine Fragen beantwortete der Vorsitzender Dankwart von Dörnberg gerne und war sehr überracht über die Höhe von 1.200  € sowie ein Umschlag mit weiteren 250 € von Frau Monika Bouwman vom Burgfest Ricarda – Huchstr. Weitere 250 € nahm der 1. Schützenchef Michael Haas für die Jugendshow der Jugend des Schützenvereins im Empfang. Er nutzte gleich die Gelegenheit und lud alle Anwesende zur Jugendshow am Kirmessamstag ein, um zu sehen was unsere Jungschützen zum Beitrag Spaß und Liebe zum Schützenwesen beitragen. ein.

Hierfür ein Dankeschön von beiden Vereinen.

14. Januar

Jahreshauptversammlung

Mit ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017 eröffnete der 1. Chef Michael Haas die Jahreshauptversammlung.

Nach der offiziellen Begrüßung und der Feststellung der Beschlussfähigkeit verlas unsere Geschäftsführerin Sylvia Wrobel, mit ein wenig Kritik an die Mitglieder, den Geschäftsbericht.

Darauf folgte der Kassenbricht des Kassierers Gregor Jung.

Von den Mitgliedern gab es keine Einwände zu beiden Berichten und schon waren wir bei den anstehenden Neuwahlen.

Folgende Mitglieder wurden in Ihren Ämtern bestätigt:

1. Chef                                Michael Haas

1. Schriftführerin                Sylvia Wrobel

2. Kassierer                       Winfried Statt

Major                                  Thomas Riesner

Kassenprüfer                     Harald Steinhöfel

sowie die Schießleiter      Petra Zimmermann und Holger Flesch

Hier finden        sie uns

Garather Schützenverein

1967 e.V.
Frankfurter Str. 261
40595 Düsseldorf

Aktuell

Am Samstag den 04. März findet im Schützenhaus der diesjährige Krönungsball des Amazonen Corps statt.

Einlass ist ab 19:00 Uhr

Link`s

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Garather Schützenverein 1967 e.V.