Königspaare

Der Garather Schützenverein veranstaltet an den Samstag vor der Kirmes Eröffnung auf dem Hochstand am Kirmesplatz ein Königsschießen. Hier schießen dann die Aktiven aller Altersklassen auf einen Holzvogel. Die Einzelteile dieses Vogels, es sind 5, werden mit Kleinkaliber Munition der Reihe nach zerschossen und zählen als Trophäe. Gegen Abend werden dann auf einer Holzplatte ihre Majestäten ausgeschossen.



Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Garather Schützenverein 1967 e.V.